Schulchroniken

Arbeitsgänge an den Schulchroniken

Schülerstatistik
Foto: Schülerstatistik aus der Schuchronik Montabaur Jahrgang 1886

An dieser Stelle digital zur Verfügung gestellt hat das Team des Stadtarchivs Montabaur für alle Bürgerinnen und Bürger die Schulchroniken von Montabaur und - sofern vorhanden bzw. verfügbar - auch die Schulchroniken der Stadtteile von Montabaur. Ziel ist es, in den nächsten Jahren auch für die Schulchroniken, ähnlich wie bei den Protokollen der Stadtverordnetenversammlung und Magistratsprotokollen teils bereits erfolgreich durchgeführt, mit Transkriptionsgängen, Prüfgängen und der Umsetzung einer passenden Formatierung im Portal eine Volltextrecherche zu ermöglichen. Interessentinnen und Interessenten, die sich ehrenamtlich betätigen möchten, laden wir hiermit gerne dazu ein, uns dabei zu unterstützen.

Inhalt der Schulchroniken und Hintergründe ihrer Entstehung

Die Schulchroniken stellen ein außerordentliches Zeugnis verschiedener historischer Epochen dar. Ihr besonderer Fokus liegt dabei auf der modernen Geschichte und der Zeitgeschichte. Mit dem Nassauischen Schuledikt vom 24. März 1817 führte man im Herzogtum Nassau und damit auch im damaligen Amt Montabaur, was der Stadt Montabaur und der unmittelbaren Umgebung entspricht, Simultanschulen ein. Hiermit besuchten Kinder und Jugendliche aller Konfessionen erstmals die gleiche Schule. Mit diesem Edikt wurde auch die Führung eines Rescriptenbuches , was einer heutigen Schulchronik entspricht, obligatorisch. Als Chronisten waren die Schulleiter dazu angehalten, schulische und sonstige Ereignisse zu dokumentieren. Das Ausmaß der hier für die Nachwelt festgehaltenen Themen war äußerst vielfältig. An dieser Stelle soll für die Nutzerinnen und Nutzer des Portals ein kurzer Überblick geschaffen werden:

  • Schulordnungen

  • Lehrpläne

  • Lehrerstatistiken

  • Lebensläufe der Lehrpersonen

  • Lehrerbesoldung

  • Lehrinhalte

  • Fachdidaktik

  • Kirchengeschichte (z.B. Missionen)

  • Religionsgeschichte

  • Konfessionsstatistiken (Konfessionelle Aufteilung)

  • Geschlechteraufteilung(Knaben/Mädchen)

  • Geschlechterverhältnisse

  • Agrargeschichte (Witterungsverhältnisse/Ernte/Vieh)

  • Wohnsituation

  • Militärgeschichte (Krieg & Besatzung)

  • politische Organisation

  • politische Stimmung und Repression

  • Wirtschaftsgeschichte (z.B. Kriegsanleihen)

  • Auswanderung

  • Sozialgeschichte (z.B. Kinderspeisung)

  • Umbaumaßnahmen

  • Unglücke von Schülerinnen und Schülern

  • Zugänge und Abgänge

  • vieles mehr

Links zu den Schulchroniken:

Zur Schulchronik von Montabaur →

Zur Schulchronik von Elgendorf →